Elternbrief Februar 2016

20 Feb

Liebe Eltern,
im fortgeschrittenen Jahr 2016 ein kurzer Rückblick und einige Ausblicke.
Im Kalenderjahr 2015 konnten wir neben der kompletten Neuausstattung mit Schulbüchern in Deutsch und Mathematik zahlreiche andere nützliche Materialien anschaffen, vor allem im IT-Bereich. Zur Pflege der Schulbücher können Sie als Eltern erheblich beitragen, indem Sie für einen ordentlichen Einband sorgen und den Ranzen Ihres Kindes regelmäßig auf Sauberkeit prüfen. Dies ist von Bedeutung, denn nicht immer stehen uns finanzielle Ressourcen in höherem Umfang zur Verfügung, so dass es auch Kalenderjahre gibt, in denen die Schule sparsamer haushalten muss. Dies ist 2016 der Fall.

Der Förderverein der GBS hat die Schule auch im Jahr 2015 dankenswerter Weise wieder kräftig unterstützt. Angeschafft wurde z. B. die auch von Eltern gern genutzte Sitzgruppe im Foyer. Außerdem hat der Förderverein die Veranstaltung vor Weihnachten „Ölga und das Schlossgespenst“ mitfinanziert und Preise und Startgebühren für Schulwettbewerbe finanziert. Ihr Beitritt zum Mitgliedspreis von 12 € im Jahr unterstützt auch Ihr Kind!
Für das zweite Halbjahr des Schuljahres 2015/16 haben wir uns einiges vorgenommen und hoffen auch dabei um Unterstützung durch den Förderverein, den Schulelternbeirat und die gesamte Elternschaft, vor allem auch bei unseren schulischen Veranstaltungen.

Derzeit ist die unbesetzte Konrektorenstelle zum 3. Mal ausgeschrieben. Ich hoffe sehr, dass sich Bewerber finden, die Arbeit in der Schulleitung entsprechend aufgeteilt werden kann und dadurch auch viele meiner Kollegen entlastet werden können.

Momentan sind wieder einige Praktikanten an der GBS eingesetzt (ein Schülerpraktikum in der 4b ist beendet und schulpraktische Studien durch Lehramtsstudenten der Uni Frankfurt erfolgen ab 15.2. vor allem in der 1a und der 3a), es könnte also sein, dass Ihre Kinder Namen aus dem Unterricht mit nach Hause bringen, die Ihnen nicht unbedingt geläufig sind.

Die Gustav-Brunner-Schule möchte „Internet-ABC-Schule“ werden und hat sich entsprechend beworben. Wir sind seit längerem zur Erkenntnis gekommen, dass der Umgang mit elektronischen Medien und der Aufenthalt im Internet im Leben unserer Grundschulkinder eine immer größere Rolle spielen. Dies stellt Eltern und Lehrkräfte vor neue, schwierige Aufgaben. Im Rahmen des Projektes „Internet-ABC“ findet am 8. März 2016 um 20.00 Uhr an der GBS ein Elternabend statt, zu dem Sie bereits eine Einladung erhalten haben. Ich möchte Sie hier nochmals ausdrücklich auf diesen Termin hinweisen und hoffe sehr auf Ihr zahlreiches Erscheinen. Meine Kollegen besuchen Fortbildungen zum Thema Medienerziehung, wir arbeiten an einem Medienkonzept und es ist auch ein Pädagogischer Tag zum Thema ins Auge gefasst.

Der Vorlesewettbewerb läuft demnächst in allen Klassen an (Klassenentscheid, Schulentscheid, Mainspitz-Finale in Bischofsheim) und auch der Wettbewerb „Känguru der Mathematik“, der deutschlandweit ausgetragen wird, ist in Vorbereitung. Auch sportliche Wettkämpfe stehen an, so demnächst die Vorrunde des Fußballturniers (s. u. Termine).

Unser Schulchor, weiterhin unter der Leitung von Frau Nina Hetzel, hat sich neu formiert. Geplant ist, über einen längeren Zeitraum ein Musical einzustudieren, an dem punktuell alle Klassen mitwirken sollen. Hier hoffen wir auch auf elterliche Unterstützung und möchten vor allem die handwerklich Begabten in der Elternschaft ansprechen, die uns beim Herstellen von Kostümen und Kulissen behilflich sein können. Ein separates Schreiben zu diesem Anliegen kommt demnächst.

Im April ist Baubeginn zur Umgestaltung unseres Schulhofs. Zunächst geht es um den Bauabschnitt „Wilder Wald“.

Laut neuestem Schulentwicklungsplan wird die Gustav-Brunner-Schule in den nächsten Jahren jeweils um eine Schulklasse anwachsen, so dass in 2019/20 mit knapp 300 Schülern (14 Klassen) zu rechnen ist (aktuell sind es knapp 200 Schulkinder in 10 Klassen). Dies erfordert mehr Raum und dementsprechende Baumaßnahmen. Der Antrag der GBS auf Umwandlung in eine „ganztägig arbeitende Schule“ mit Konzepterstellung muss daher dringend erfolgen. Ich befinde mich hierzu im intensiven Austausch mit unserer sehr gut funktionierenden Schulkinderbetreuung, die natürlich in ein solches Konzept eingebunden werden wird. Die schulischen Gremien sind über den Sachstand informiert.

Vom Thema „Flüchtlingskinder“ ist die GBS zurzeit nur durch einige wenige Fälle betroffen. 4 Kinder besuchen derzeit die in Bischofsheim eingerichtete „Intensivklasse“, lernen dort Deutsch und werden im Laufe des Jahres bei ausreichenden Deutschkenntnissen an die GBS zurückgeschult. Die weitere Entwicklung der Flüchtlingszahlen ist jedoch, hier wie überall, noch nicht abzusehen.

Erneut weise ich eindringlich auf das Rauchverbot auf dem Schulhof hin und bitte Sie dringend, das Rauchen auch auf dem Parkplatz davor in Sichtweite Ihrer Kinder zu unterlassen.

Falls Sie Ihr Kind morgens noch zur Schule bringen müssen, weil es seinen Schulweg noch nicht alleine meistert, verlassen Sie bitte zügig den Zugang Rudolf-Diesel-Straße, damit die Schulkinder ungehindert den Schulhof betreten können. Parkberechtigung haben zu Unterrichtszeiten die Lehrkräfte und Mitarbeiter der Gustav-Brunner-Schule (ab sofort mit Parkausweis).

Müll und Zerstörungen auf dem Schulgelände, insbesondere am Wochenende, stellen ein großes Problem dar. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie Fälle von Vandalismus und Verschmutzung auf dem Schulgelände beobachten.

Mit den besten Grüßen

Rita Barthel, Schulleiterin Gustavsburg, 11.02.2016

Termine

24.02.2016 Vorrunde „Fußballturnier“
08.03.2016 Elternabend „Internet-ABC“, 20.00 Uhr
17.03.2016 „Känguru-Wettbewerb“
17.03.2016 Mainspitz-Finale „Vorlesewettbewerb“
18.03.2016 Schulfotograf kommt in die 2., 3. und 4. Klassen
24.03.2016 letzter Schultag v. d. Osterferien, musikalischer Ferienbeginn, Unterrichtsschluss 11.00 Uhr
11.04.2016 erster Schultag n. d. Osterferien
23.04.2016 Flohmarkt der 3. Klassen
28.04.2016 „Kennenlerntag“ der künftigen Erstklässler, unterrichtsfrei für alle Schulkinder (schulische Betreuung wird angeboten, Schulkinderbetreuung findet statt)
05.05.2016 Christi Himmelfahrt, unterrichtsfrei
06.05.2016 Tag nach Christi Himmelfahrt, unterrichtsfrei (bewegl. Ferientag)
16.05.2016 Pfingstmontag, unterrichtsfrei Kindernachmittag auf dem Burgfest (Auftritt Schulchor GBS)
20.05.2016 Bundesjugendspiele (Ersatztermin wg. Wetter 25.05.2016)
26.05.2016 Fronleichnam, unterrichtsfrei
27.05.2016 Tag nach Fronleichnam, unterrichtsfrei, (bewegl. Ferientag)
09.07.2016 Schulfest
15.07.2016 letzter Schultag vor den Sommerferien, musikalischer Ferienbeginn, Zeugnisausgabe, Unterrichtsschluss 11.00h, Schuljahresende
29.08.2016 erster Schultag im Schuljahr 2016/2017
30.08.2016 Einschulungsfeier für die künftigen Erstklässler um 10.00 Uhr in der Sporthalle

 

Download als PDF